CO2 Waffen greifen auf einen konstanten Gasdruck zurück. Sie sind üblicherweise ein wenig schwächer als ihre Luftdruck Waffen Pendant, wie Luftgewehren. Dafür können CO 2 Waffen durch eine höhere Schusskadenz glänzen.Insbesondere CO2 Waffen mit Trommelmagazinen haben sich bewährt. Bei einer CO2 Pistole reicht eine CO2 Kapsel in der Regel für etwa 60-80 Schüsse, während bei einem CO2 Gewehr ist der Gasverbrauch allerdings höher.

Es werden 1–36 von 111 Ergebnissen angezeigt

Luftdruckwaffen müssen im Gegensatz zu CO2 Waffen in der Regel vor jedem einzelnen Schuss gespannt werden, damit sich Luftdruck aufbaut. Mittels stärkerer Fedel lassen sich viele Luftdruckwaffen tunen, in dem mehr Luft komprimiert wird. Dies ist allerdings in Deutschland verboten. Auch mehrschüssige Modelle mit Pressluft findet man auf dem Markt.